Zimt

Die Welt kann so grausam und gemein sein…gerade zu kleinen Hundejungs… Wir haben die beiden Podenco Welpen Zimt und Zucker im zarten Alter von 6 Monaten aus der örtlichen Tötungsstation geretteten bei uns im Tierheim untergebracht - hier tickt für die beiden Jungs zwar nicht „die Uhr“, jedoch können sie im Tierheim keine Basis für ihr Leben finden.  Zimt und Zucker gehören in ein liebevolles Zuhause und zu Menschen, die sich 2 sensiblen und auch scheuen und unsicheren Jungs annehmen. Die beiden kennen noch nichts - wir glauben nicht, dass sie schlechte Erfahrungen gemacht haben, aber sie sind irgendwo gewesen, wo sie nichts gelernt haben - wahrscheinlich zuckersüß und dann werden sie größer und werden entsorgt. Zimt und Zucker können getrennt voneinander vermittelt werden, der größere (Zimt) ist etwas sicherer und Zucker sucht immer Schutz bei ihm. Ansonsten sind die beiden welpentypisch verträglich, verspielt und neugierig. Wir suchen ein liebevolles Zuhause, welches den beiden (oder einem der beiden) eine Basis des Hundeeinmaleins beibringt und sie auch perspektivisch fördert. Idealerweise ist eine Fellnase bereits vorhanden, der es Zimt erleichtert, das Leben kennenzulernen. Beide Jungs sind fit und sollen nicht im lauten, stressigen Tierheim groß werden… Fassen Sie sich ein Herz, legen Sie die Beine hoch, essen einen Pfannkuchen - am liebsten mit Zimt und Zucker… Zimt ist geimpft, gechipt, auf Leishmaniose getestet und besitzen einen EU-Heimtierausweis.
Benötigt wird: Endstelle, Pflegestelle
Rasse: Podenco Andaluz
Geschlecht: männlich
geb. ca.: Oktober 2023
Größe: 37

Wenn Du Fragen zu diesem Tier hast oder ein Angebot unterbreiten möchtest, wende Dich bitte direkt an den nachstehend angezeigten Vermittler:

Vermittlung durch: Ajucan Mallorca Hundehilfe
Telefon: 971 83 82 74 und 629176001
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
veröffentlicht am: 21. Juni 2024

Wer, aus welchem Grunde auch immer, kein (weiteres) Tier adoptieren kann, aber dennoch gern helfen möchte, ist herzlich eingeladen, einen Anteil, egal wie hoch,  an den Futter- und Tierarztkosten zu übernehmen. Über eine Spende würde sich dieses Tier sehr freuen. Bitte gebt als "Betreff" den Namen des Tieres an, damit auch dieses bedacht werden kann.

Vielen Dank im Voraus für Deine Hilfe.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. Betrag
 EUR

Werbung